Skip to content

Bürgerschaftswahl 2024

Machen statt Reden.

Wir alle kennen das Gefühl, in einer Stadt zu leben, die unzählige Pläne schmiedet, aber nur selten zur Tat schreitet. Bei der Bürgerschaftswahl am 09. Juni 2024 haben Sie die Chance, das mit Ihrer Stimme für die Freien Demokraten zu ändern!

Lernen Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten auf den Listenplätzen 1 bis 14 kennen und erhalten Sie einen Überblick über unsere drei Kernthemen für den Wahlkampf und die kommende Wahlperiode der Rostocker Bürgerschaft. Unser vollständiges Wahlprogramm finden Sie hier.

JULIA KRISTIN PITTASCH

CHRISTOPH EISFELD

ANDREAS SZABÓ

JENNY SCHULZE

KAI-UWE RICHTER

HENRY BRANDT

CARL-HENNING CLODIUS

MICHAEL WEU

TILMANN FELGNER

TORSTEN GEBERT

FABIAN BERSCHIK

FLORIAN KLEINT

TOM TOMENENDAL

FABIAN RÜSCH

UNSERE KERNTHEMEN FÜR ROSTOCK

Wir haben genug von leeren Versprechen und ewigen Diskussionen. Das riesige Potenzial unserer Stadt wollen wir endlich nutzen und die Pläne konsequent umsetzen.

Endlich machen, statt immer nur zu reden!

Freie Fahrt statt Verkehrschaos:

Wir kämpfen für ein kluges Baustellenmanagement, gegen Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen und für mehr Parkplätze! Statt ewiger Symbolpolitik brauchen wir moderne Straßen und Wege ohne Schlaglöcher für alle Verkehrsteilnehmer. Schluss mit dem Verkehrschaos und keine ewige Parkplatzsuche mehr! Mehr zum Thema Infrastruktur und Verkehr finden Sie hier.

Starke Wirtschaft statt Wohlstandsverlust:

In herausfordernden Zeiten braucht es eine vernünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik. Wir werden Rostock als attraktiven Standort für Unternehmen stärken und so gut bezahlte Arbeitsplätze in der Stadt ermöglichen. Dafür wollen wir die Gewerbesteuer senken, Gründer unterstützen und unnötige Bürokratie abbauen.

Mehr Wohnraum statt Blockadepolitik:

Nur durch zusätzliche Wohnungen werden der Druck auf Wohnraum und die Mieten langfristig sinken. Wir stehen für schlanke Prozesse, damit schnell und günstig gebaut werden kann. Außerdem wollen wir neue Flächen erschließen und so den Traum vom Eigenheim auch bei uns in der Stadt erfüllbar machen!

An den Anfang scrollen