Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Rostock hat mehr Stellschrauben als die Grundsteuern

Im Rahmen des Doppelhaushalts 2022/23 soll nach dem Willen der Rostocker Stadtverwaltung der Hebesatz der Grundsteuer B dauerhaft von 480 auf ganze 520 Prozent erhöht…

Weiterlesen

LAND M-V ignoriert die Weltlage – Rostock muss Stadtentwicklung mit BUGA weiter vorantreiben!

Nach der Pressekonferenz zu den Gesprächen zwischen der Landesregierung M-V und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock bezüglich der BUGA-Fördermittel äußern sich die Freien Demokraten in…

Weiterlesen

Keine zusätzliche Belastung Rostocker Eltern – Freie Demokraten starten Petition

Digitalisierung, Klimawandel und moderne Bildung – Schlagworte, die in Rostock scheinbar ungehört bleiben. Wenn auf der Tagesordnung der nächsten Bürgerschaftssitzung die so genannte Lernmittelsatzung zur…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen